Der Verein Avanzamos – Gemeinsam mehr erreichen e.V, wurde im Sommer 2014 von jungen Menschen aus Deutschland gegründet, welche einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst über das „Weltwärts“- Programm vom BMZ in „Laderas de Chillón“, einem kleinen Vorort Limas, Peru, absolviert haben und von deren Freunden und Familienmitgliedern.

 

 

Seit 2009 werden jährlich zwei Freiwillige vom Welthaus Bielefeld e.V. nach Laderas entsendet. Ihre Aufgabe ist es das Projekt „Padre Damián de Molokai“ und seine Einrichtungen zu unterstützen, dabei erleben sowohl die Freiwilligen, als auch die Einwohner Laderas, einen kulturellen Austausch.

Es ist wohl nicht übertrieben zu sagen, dass Laderas und seine Einwohner, wohl bisher jedem der Freiwilligen und ihren Freunden und Familien durch ihre Gastfreundlichkeit und ihre Lebensfreude stark ans Herz gewachsen sind. Deshalb ist für alle klar, dass diese Unterstützung nicht mit dem Jahr enden soll und schon einige sind mehrmals zurückgekehrt.

Gemeinsam mit den Einheimischen sind viele Projektideen entstanden die es jetzt gilt zu verwirklichen und umzusetzen. Aus diesem Grund wurde der Verein Avanzamos ins Leben gerufen, gemeinsam kann man eben mehr erreichen....